Veröffentlicht am von

Sloe Gin von Habbel

Bei der Herstellung von Habbels klarem "Sloe Gin" wird nicht nur Wacholder, sondern zusätzlich auch Schlehe verwendet. Um Verwechslungen mit einem ebenfalls als "Sloe Gin" bezeichneten roten Gin-Likör zu vermeiden, heißt der Gin von Habbel jetzt ganz einfach "Habbel's Gin".Habbels  

Kommentare: 0
Mehr über: Gin, Habbel, Sloe, Westfalen

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren