Blog

Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

 

Auf unserem Westfalium-shop Blog lesen Sie alles Wichtige zu unseren Produkten und Produktneuheiten und bleiben so immer auf dem Laufenden.


1 - 10 von 15 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Der Westfälische Single Malt von Geuting

„Die Sherry-Note ist beim Duft und beim Geschmack deutlich erkennbar“, beschreibt Geuting seine neue Abfüllung. Hinzu kämen fruchtig-nussig-schokoladige Duftnoten. Im Geschmack werde die Sherry-Note durch Mandel, Zartbitterschokolade und Vanille ergänzt. Den Abgang beschreibt Geuting als „mild und fruchtig.“

Jetzt bestellen im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neu im Shop: Sauerländer Streuobstwiese

Mit heimischen Früchten der Sauerländer Streuobstwiesen wird dieser liebliche Obstbrand kreiert. Die „Original Sauerländer Streuobstwiese“ aus dem Hause der Sauerländer Genussmanufaktur weiß Männer und Frauen gleichermaßen zu überzeugen und verzichtet trotz seiner Fruchtigkeit und der besonderen Bekömmlichkeit dabei auf die aufdringliche Süße eines Likörs. Für die absolute Reinheit sorgt das zweifache Brennverfahren der Obstmaische. Besonders elegant: Die Sauerländer Streuobstwiese kommt in einer filigranen Gradhalsflasche daher.

cid_ED079592-6758-4C12-8E75-2D5F60ABC189fritz

0,7l, 40% Vol.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Schlafen in Bielefelder Leinen

Westfalen - In den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Bielefelder Leinen aus besseren Haushalten kaum wegzudenken. Besonders als Bettwäsche erfreute sich der edle Stoff großer Beliebtheit, da er als bequem und angenehm auf der Haut, zugleich aber auch als atmungsaktiv gilt. Für 308,00 € ist der hochqualitative Bettbezug im Westfalium-shop erhältlich.

Das etwas aufwändigere Waschverfahren sorgte jedoch mit der Zeit dafür, dass die meisten Leute sich eher pflegeleichteren Stoffen zuwanden und die Priorität der eigentlichen Qualität zu sinken begann. Heute, zu einer Zeit in der die Verfügbarkeit der Bielefelder Leinen sehr begrenzt ist, gibt es dennoch teilweise immer noch die Chance, selbst zu erleben, wie das Schlafgefühl mit Bielefelder Leinen war.

Das Traditionsunternehmen Nordmeyer & Kortmann aus Bielefeld hat sich zur Aufgabe gemacht, Bett- und Kissenbezüge herzustellen, die aus 100% original Bielefelder Leinen bestehen und durch die klassische schlichte Säumung und weiße Farbe exakt an das anknüpfen, was in letzten vergangenen Tagen in den westfälischen Haushalten zu finden war. Im Westfalium-shop ist der geschichtsträchtige Bettbezug aus Bielefelder Leinen zu einem Preis von 308,00 € erhältlich.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rezepte mit Erdbeeren

„Erdbeeren mit Stippmilch“ sind der Klassiker in Westfalens Dessertküche. Dass die verführerische rote Frucht aber noch viel mehr kann, beweist diese Rezeptsammlung. Auf 192 Seiten sind einfache wie raffinierte Rezepte zusammengetragen, die Anregungen geben für neue Erdbeer-Variationen.

Das Rezeptbuch mit seinem dekorativen Einband ist ideal als Geschenk. Die liebevolle Gestaltung findet sich auch im Buchinneren wieder: Die Rezepte wurden allesamt handschriftlich verfasst.

Das Buch „Erdbeeren – Einfache und raffinierte Rezepte“ ist im Warendorfer Verlag SCHNELL erschienen und zum Preis von 9,90 Euro im Westfalium-shop erhältlich.

Jetzt im Westfalium-shop bestellen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ein Dry Gin aus Ostwestfalen!

Lossie_Tonic-580x387

Bielefeld – Westfälischer Korn und Whisky sind bereits in aller Munde, doch auch in Sachen Gin braucht sich die Region nicht verstecken: Mitte vergangenen Jahres brachte der Bielefelder Marcel Lossie seine erste Gin-Abfüllung auf den Markt. Die beiden Sorten „Dry Gin“ und „Ingwer“ sind im Westfalium-shop für jeweils 38,50 € erhältlich.

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ein echtes (Textil-)Stück Geschichte: Das Grubentuch

Westfalen – Dieses Textilstück ist kein Trockentuch, sondern ein Geschichtsbuch! Generationen von Bergarbeitern haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt. In den  Waschkauen war es so beliebt, weil der Kohlenstaub beim Austrocknen unsichtbar blieb. Millionen Meter des blau-weiß-karierten Baumwolltuches wurden von den münsterländischen Webereien ins Ruhrgebiet geliefert. Im Westfalium-shop ist das Grubentuch in drei verschiedenen Farben zu einem Preis von je 8,65 € erhältlich.

Neben der „klassischen“, blau-weiß-karierten Form wurde das Grubentuch auch in rot-weiß oder Ton in Ton gewebt – mal mit kleinen, mal mit großen Karos, aber fast immer mit dem für sie so typischen roten Randstreifen. In all diesen Variationen werden die Grubentücher heute auf historischen Webstühlen im Textilmuseum Bocholt gewebt. Solch ein Tuch dient somit nicht nur zum Abtrocknen, mit seinem Retro-Muster ist es immer auch Element zum Schmucke des Raumes.

Die Grubentücher messen 75 x 50 Zentimeter und sind aus 100 Prozent Baumwolle. Sie sind zum Preis von 8,65 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand) erhältlich.

Jetzt im Westfalium-shop bestellen! 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Die Geschichte der westfälischen Mollen

MollenNEU_web

Westfalen – Wurde früher ein Schwein geschlachtet, kam es zum Überbrühen in den Brenntrog. Dieser war nicht aus Brettern gezimmert, sondern bestand aus einem einzigen längs halbierten Baumstamm, in den eine halbrunde Mulde – die »Molle« – gehauen wurde. In kleinen Mollen wurde Teig geknetet, Butter aufbewahrt… ein Allround-Haushaltsgegenstand. Diese sind aus besonders schön gemasertem Pappelholz. Im Westfalium-shop sind die geschichtsträchtigen Mollen, in gleich drei verschiedenen Größen, ab einem Preis von 11,99 € erhältlich. Hergestellt werden Sie von einem alten Familienbetrieb in Brakel.

 

 

Jetzt im  Westfalium-shop bestellen

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Das Grubensalz

Salz_Gruben_v02_300dpi_MD

Dieses Salz ähnelt schwarzglänzenden Kohlestücken – daher der Name »Grubensalz«. Es ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, äußerst delikat und knusprig im Geschmack. Es verleiht Speisen eine besondere Note und ist nicht nur optisch ein Leckerbissen.
2 Euro des Preises gehen an das Projekt »Herzblut« des gemeinnützigen Sozialpsychiatrischen Zentrum Leverkusen zur Integration psychisch Kranker.

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Vom Notbrot zur Delikatesse: Pumpernickel

Westfalen – Das herzhaft dunkle Pumpernickelbrot gehört zu den weltweit bekanntesten Markenzeichen Westfalens. Sogar Bäckereien aus den USA, Kanada und Australien werben für sich mit dem selbstgebackenen Schwarzbrot. Pumpernickel ist dort Heimwehbalsam für Auswanderer. Doch auch in seiner Heimat erfreut sich das Roggenvollkornbrot, das fast einen ganzen Tag gebacken wird und Dank Rübensirups eine süße Note hat, immer noch großer Beliebtheit – und das nicht nur zum Frühstück: Besonders beliebt sind rund geschnittene, kleine Pumpernickelscheiben als Unterlagen für edle Häppchen mit Lachs, Kaviar und Roastbeef. So wurde das einstige „Notbrot“, als welches das Pumpernickel wegen seiner langen Haltbarkeit oft genutzt wurde, schließlich zur Delikatesse. Im Westfalium-shop ist es zu einem Preis von 4,13 € erhältlich.

4000446001124-RGB_ml

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 15 Ergebnissen