Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

 

Auf unserem Westfalium-shop Blog lesen Sie alles Wichtige zu unseren Produkten und Produktneuheiten und bleiben so immer auf dem Laufenden.


1 - 10 von 74 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Original Sauerländer Streuobstwiese

Gesamten Beitrag lesen: Original Sauerländer Streuobstwiese

Mit heimischen Früchten der Sauerländer Streuobstwiesen wird dieser Obstbrand kreiert. Die „Original Sauerländer Streuobstwiese“ aus dem Hause der Sauerländer Genussmanufaktur weiß Männer und Frauen gleichermaßen zu überzeugen. Für die absolute Reinheit sorgt das zweifache Brennverfahren der Obstmaische. 0,5 l, 40% Vol.
Erhältlich im Westfalium-shop
 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Grubentücher aus Bocholt

Gesamten Beitrag lesen: Grubentücher aus Bocholt

Dieses Textilstück ist kein Trockentuch, sondern ein Geschichtsbuch! Generationen von Bergarbeitern haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt; eine ganze Industrieregion hat von der Produktion dieses Klassikers gelebt. So traditionell wie das Retro-Muster ist auch die Fertigung auf historischen Webstühlen im Textilmuseum Bocholt!

Größe: 75x50 cm

 

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Anhänger „Westfälin/Westfale"

Gesamten Beitrag lesen: Anhänger „Westfälin/Westfale"

Passt in jede Hosentasche: Der Filz-Schlüsselanhänger hält nicht nur alle Schlüssel zusammen, die die Tür in Ihr Heim öffnen, sondern zeigt klar und deutlich, wo Ihre (Wahl-)Heimat liegt! Schriftzug, wahlweise „Westfale“ oder „Westfälin“, und Abbildung des Westfalenpferds sind Siebdruck. Der Anhänger mit besonders weicher Oberfläche besteht aus 100 Prozent NaturwollfilzGröße: circa 120 x 30 mm

Exklusiv im Westfalium-shop!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Gesamten Beitrag lesen: Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Seit mehr als anderthalb Jahrhunderten wird bei Henke in Schmallenberg die „Schinkenkunst“ gepflegt. In der kalten Jahreszeit legt Werner Henke die Schinken persönlich in seinem Bergkeller in Salzlake ein. Die Lagerzeit von mindestens neun Monaten sorgt für die feine Mürbe und den charakteristischen, durchaus intensiven Geschmack, den man bei der gängigen Supermarktware nicht mehr findet. Um das Aroma und die Konsistenz optimal zu bewahren, wird der Schinken nicht vakuumiert, sondern in Folie mit einer Zugabe Lebensmittel-Stickstoff luftdicht verpackt. Bis zum Öffnen der Packung nicht im Kühlschrank aufbewahren!

luftgetrocknet 200 g, geschnitten.

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Warendorfer Pferdeäppel

Gesamten Beitrag lesen: Warendorfer Pferdeäppel

 

Was für Salzburg die Mozartkugeln, sind für die Warendorfer Pferdeäppel: Schokoladentrüffel in Vollmilch und Zartbitter, als Pferdeäppel original und originell zugleich, auf Stroh gebettet im Einmachglas.

Jede Schokoladen-Trüffel ist einzigartig, von der Form, Struktur und Größe. Jede Trüffel wird von Hand geformt und je nach Geschmacksrichtung mit Vollmilch- oder Bitterschokolade überzogen; und damit sie ihren Namensgebern ähnlich sieht, ist die Oberfläche uneben und aufgerauht.

Erhältlich im 250g Einmachglas im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Amérie - Münsterländer Aperitif

Gesamten Beitrag lesen: Amérie - Münsterländer Aperitif

Feine Himbeere mit Walderdbeeren - dahinter steckt eine besondere Geschmacksüberraschung. Der Münsterländer Aperitif von Sasse ist so einzigartig wie die Region. Die Feinbrennerei aus Schöppingen achtet bei allen Zutaten auf Qualität. Angefangen beim Getreide vom Iburgshof, aus dem der Likör gebrannt wird, bis hin zu den Walderdbeeren, die den Münsterländer Aperitif so besonders verführerisch machen. Ihr natürliches Aroma verfeinert die frische Süße des Himbeerlikörs. Geerntet werden die Himbeeren auf dem Hof Grothues Potthoff im münsterländischen Senden – also gleich um die Ecke. Auf dem kürzesten Weg von der Ernte in die Flasche geht garantiert nichts vom ursprünglichen Aroma verloren. 

0,7 l, 16 % Vol. - Erhältlich im westfalium-shop

 

 

Gesamten Beitrag lesen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Blumen- und Pflanzenpresse

Gesamten Beitrag lesen: Blumen- und Pflanzenpresse

Zwischen den Zwingen dieser Presse, die in gemeinnützigen Werkstätten im Münsterland hergestellt wurde und aus robustem Buchenholz besteht, machen Sie alles platt – ob Blüten, Blätter oder Briefmarken.  Zwölf DIN-A4-Pappen mit Löschblättern bieten reichlich Kapazität. 

Für das Pressen müssen Sie kein Herkules sein;  mit dem Patentverschluss geht’s kinderleicht. Maße: 21 cm x 29,7 cm, Gesamthöhe ca. 11 cm

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Original Sauerländer Streuobstwiese

Gesamten Beitrag lesen: Original Sauerländer Streuobstwiese

Mit heimischen Früchten der Sauerländer Streuobstwiesen wird dieser Obstbrand kreiert. Die „Original Sauerländer Streuobstwiese“ aus dem Hause der Sauerländer Genussmanufaktur weiß Männer und Frauen gleichermaßen zu überzeugen. Für die absolute Reinheit sorgt das zweifache Brennverfahren der Obstmaische. 0,5 l, 40% Vol.

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Grubentücher aus Bocholt

Gesamten Beitrag lesen: Grubentücher aus Bocholt

Dieses Textilstück ist kein Trockentuch, sondern ein Geschichtsbuch! Generationen von Bergarbeitern haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt; eine ganze Industrieregion hat von der Produktion dieses Klassikers gelebt. So traditionell wie das Retro-Muster ist auch die Fertigung auf historischen Webstühlen im Textilmuseum Bocholt!

Größe: 75x50 cm

 

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Gesamten Beitrag lesen: Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Seit mehr als anderthalb Jahrhunderten wird bei Henke in Schmallenberg die „Schinkenkunst“ gepflegt. In der kalten Jahreszeit legt Werner Henke die Schinken persönlich in seinem Bergkeller in Salzlake ein. Die Lagerzeit von mindestens neun Monaten sorgt für die feine Mürbe und den charakteristischen, durchaus intensiven Geschmack, den man bei der gängigen Supermarktware nicht mehr findet. Um das Aroma und die Konsistenz optimal zu bewahren, wird der Schinken nicht vakuumiert, sondern in Folie mit einer Zugabe Lebensmittel-Stickstoff luftdicht verpackt. Bis zum Öffnen der Packung nicht im Kühlschrank aufbewahren!

luftgetrocknet 200 g, geschnitten.

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 74 Ergebnissen