Blog


 

Auf unserem Westfalium-shop Blog lesen Sie alles Wichtige zu unseren Produkten und Produktneuheiten und bleiben so immer auf dem Laufenden.

Veröffentlicht am von

Kleimann’s Butterstollen mit Marzipan

Gesamten Beitrag lesen: Kleimann’s Butterstollen mit Marzipan

Butterstollen mit Marzipan von Konditor Kleimann
Jahrzehnte stand Café Kleimann in Münster für Kaffee und Kuchen vom feinsten. Heute heizt Konditormeister Bernd Kleimann nur noch zu besonderen Anlässen den Ofen an. Zum Beispiel, um seinen berühmten Butterstollen herzustellen – mit guter Butter, besten Rosinen, von Hand geformt und frei im Ofen gebacken. Besonders gut schmeckt der Butterstollen mit Marzipan von Kleimann. Der Westfalium-shop konnte sich ein Kontingent der begehrten Spezialität sichern. Jetzt bestellen – solange der Vorrat reicht! 
750 g

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Kleimann’s Guter – der bessere Glühwein

Gesamten Beitrag lesen: Kleimann’s Guter – der bessere Glühwein

Weihnachtsmarkt Münster für zuhause: Ein heißer Trank am Stand von Café Kleimann gehört zum Bummel über den Weihnachtsmarkt der Domstadt traditionell dazu. „Kleimann’s Guter“ bringt die Weihnachtsstimmung aus Münster nach Hause und schmeckt Kennern zufolge besser als Glühwein – weil Konditormeister Bernd Kleimann bei der Herstellung nicht nur guten französischen Rotwein, Rum, Zucker, echte Zimtstangen und Nelken verwendet, sondern auch Zitronen- und Orangensaft: „Das sorgt für den besonders runden Geschmack.“ Deswegen darf der fruchtige Weinpunsch allerdings nicht Glühwein heißen, denn bei dessen Herstellung dürfen keine Fruchtsäfte zugesetzt werden. Kleimann hat nur eine begrenzte Menge seines Guten abgefüllt und der Westfalium-shop konnte sich ein Kontingent davon sichern. Jetzt bestellen – solange der Vorrat reicht!
1 l, 13,5 % Vol. Alkohol

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Herzhaftes Westfalen: Kallis Töttchen

Gesamten Beitrag lesen: Herzhaftes Westfalen: Kallis Töttchen

Ähnlich wie das Pumpernickel galt auch Töttchen einst als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster-Wolbeck bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kallis Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu wird kräftig gewürzt, unter anderem mit Zwiebeln, Senf, Essig und Sellerie. Von Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe empfohlen!

Zutaten: Kalbsfleisch 25 %, Rindfleisch 25 %, Schweineherz 15 %, Kalbsbrühe 15 %, Schweineschwarten 5 %, Zwiebeln, Senf (Senfsaat, Branntweinessig, Kochsalz, Gewürze), pflanzliches Fett, Zucker, Jodsalz, Essig, Weizenmehl, Gewürze (mit Sellerie)

Gesamten Beitrag lesen