Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

 

Auf unserem Westfalium-shop Blog lesen Sie alles Wichtige zu unseren Produkten und Produktneuheiten und bleiben so immer auf dem Laufenden.


11 - 20 von 71 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Blüten-Genuss für Tafel und Teller

Gesamten Beitrag lesen: Blüten-Genuss für Tafel und Teller

Dass Blumen beim Essen nicht nur Dekoration sein können, zeigt das  bei BLOOM‘S erschienene Buch „Blüten-Genuss für Tafel und Teller“. Mit stimmungsvollen Bildern von Andreas Lauermann zeigt das Buch, wie aus Hornveilchen, Tulpe, Studentenblume, Dahlie und sechs anderen Blütenpflanzen nicht nur schöne Gestecke, sondern auch leckere Mahlzeiten werden.

Anja Klein (Autorin), Andreas Lauermann (Fotos): „Blüten-Genuss für Tafel und Teller“, BLOOM’S GmbH, 152 Seiten, b x h 24 x 28 cm, Hardcover

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Amérie - Münsterländer Aperitif

Gesamten Beitrag lesen: Amérie - Münsterländer Aperitif

Feine Himbeere mit Walderdbeeren - dahinter steckt eine besondere Geschmacksüberraschung. Der Münsterländer Aperitif von Sasse ist so einzigartig wie die Region. Die Feinbrennerei aus Schöppingen achtet bei allen Zutaten auf Qualität. Angefangen beim Getreide vom Iburgshof, aus dem der Likör gebrannt wird, bis hin zu den Walderdbeeren, die den Münsterländer Aperitif so besonders verführerisch machen. Ihr natürliches Aroma verfeinert die frische Süße des Himbeerlikörs. Geerntet werden die Himbeeren auf dem Hof Grothues Potthoff im münsterländischen Senden – also gleich um die Ecke. Auf dem kürzesten Weg von der Ernte in die Flasche geht garantiert nichts vom ursprünglichen Aroma verloren. 
0,7 l, 16 % Vol. - Erhältlich im westfalium-shop

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Original Sauerländer Streuobstwiese

Gesamten Beitrag lesen: Original Sauerländer Streuobstwiese

Mit heimischen Früchten der Sauerländer Streuobstwiesen wird dieser Obstbrand kreiert. Die „Original Sauerländer Streuobstwiese“ aus dem Hause der Sauerländer Genussmanufaktur weiß Männer und Frauen gleichermaßen zu überzeugen. 

Für die absolute Reinheit sorgt das zweifache Brennverfahren der Obstmaische.

0,5 l, 40% Vol.

Erhältlich im Westfalium-shopOriginal Sauerländer Streuobstwiese

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

T-Shirt Cherusker

Gesamten Beitrag lesen: T-Shirt Cherusker

Als Monument im Teutoburger Wald oder als T-Shirt- Aufdruck im Westfalium-Shop lebt der geheimnis-
umwitterte Hermann, der Cheruskerfürst, fort.

Erhältlich in den Größen M, L, XL, XXL im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Gesamten Beitrag lesen: Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Seit mehr als anderthalb Jahrhunderten wird bei Henke in Schmallenberg die „Schinkenkunst“ gepflegt. In der kalten Jahreszeit legt Werner Henke die Schinken persönlich in seinem Bergkeller in Salzlake ein. Die Lagerzeit von mindestens neun Monaten sorgt für die feine Mürbe und den charakteristischen, durchaus intensiven Geschmack, den man bei der gängigen Supermarktware nicht mehr findet. Um das Aroma und die Konsistenz optimal zu bewahren, wird der Schinken nicht vakuumiert, sondern in Folie mit einer Zugabe Lebensmittel-Stickstoff luftdicht verpackt. Bis zum Öffnen der Packung nicht im Kühlschrank aufbewahren!

luftgetrocknet 200 g, geschnitten.

​Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Grubentücher aus Bocholt

Gesamten Beitrag lesen: Grubentücher aus Bocholt

Dieses Textilstück ist kein Trockentuch, sondern ein Geschichtsbuch! Generationen von Bergarbeitern haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt; eine ganze Industrieregion hat von der Produktion dieses Klassikers gelebt. So traditionell wie das Retro-Muster ist auch die Fertigung auf historischen Webstühlen im Textilmuseum Bocholt!

Größe: 75x50 cm

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Blumen- und Pflanzenpresse

Gesamten Beitrag lesen: Blumen- und Pflanzenpresse

Zwischen den Zwingen dieser Presse, die in gemeinnützigen Werkstätten im Münsterland hergestellt wurde und aus robustem Buchenholz besteht, machen Sie alles platt – ob Blüten, Blätter oder Briefmarken.  Zwölf DIN-A4-Pappen mit Löschblättern bieten reichlich Kapazität. 

Für das Pressen müssen Sie kein Herkules sein;  mit dem Patentverschluss geht’s kinderleicht. Maße: 21 cm x 29,7 cm, Gesamthöhe ca. 11 cm

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Honig-Senf aus der Schwerter Senfmühle

Gesamten Beitrag lesen: Honig-Senf aus der Schwerter Senfmühle

Die ideale Krönung für Salate, deftige Wurst oder Leberkäse. Verleiht Wildsaucen eine exquisite Note.

Die Schwerter Senfmühle ist die einzige in Westfalen erhaltene Senfmanufaktur. Die Senf-Herstellung erfolgt ohne Zucker oder Süßstoff. Durch das historische Herstellungsverfahren ohne Hitze bleiben die natürlichen Wirkstoffe des Senfkorns erhalten. Das ergibt ein hochwertiges Lebensmittel mit einzigartigem Geschmack! Schwerter Senf ist mittelscharf und schmeckt zu Fleisch, Käse und Wurst genauso gut wie in Salatsoßen. (Bitte kühl lagern). 
Für Diabetiker NICHT geeignet.
250 g im Steinguttopf

Erhältlich im Westfalium-shop
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Westfälische Mollen

Gesamten Beitrag lesen: Westfälische Mollen

Wurde früher ein Schwein geschlachtet, kam es zum Überbrühen in den Brenntrog. Dieser war nicht aus Brettern gezimmert, sondern bestand aus einem einzigen längs halbierten Baumstamm, in den eine halbrunde Mulde – die »Molle« –  gehauen wurde. In kleinen Mollen wurde Teig geknetet, Butter aufbewahrt ... 

Aus besonders schön gemasertem Pappelholz, gefertigt in einem Familienbetrieb bei Brakel.

 

Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Gesamten Beitrag lesen: Echter westfälischer Knochenschinken, luftgetrocknet

Seit mehr als anderthalb Jahrhunderten wird bei Henke in Schmallenberg die „Schinkenkunst“ gepflegt. In der kalten Jahreszeit legt Werner Henke die Schinken persönlich in seinem Bergkeller in Salzlake ein. Die Lagerzeit von mindestens neun Monaten sorgt für die feine Mürbe und den charakteristischen, durchaus intensiven Geschmack, den man bei der gängigen Supermarktware nicht mehr findet. Um das Aroma und die Konsistenz optimal zu bewahren, wird der Schinken nicht vakuumiert, sondern in Folie mit einer Zugabe Lebensmittel-Stickstoff luftdicht verpackt. Bis zum Öffnen der Packung nicht im Kühlschrank aufbewahren!

luftgetrocknet
200 g
, geschnitten. Erhältlich im Westfalium-shop

Gesamten Beitrag lesen
11 - 20 von 71 Ergebnissen